Mittwoch, 2. Januar 2013

Erste Fortschritte

Nachdem wir gestern ein wenig mit der Firmware experimentiert haben,
stellten wir fest, dass sowohl andere Lichtfarben (was einigermaßen logisch ist) als auch eine zusätzliche Basis Frequenz die ein Vielfaches der angestrebten Zielfrequenz darstellt, den beruhigenden Effekt zu verstärken scheint.

Daher werden wir uns in den kommenden Versuchen erst einmal weiter in diese Richtung bewegen.

Ich habe heute auch angefangen aus der diskreten Schaltung einen ersten Brillenprototypen zu bauen.
Ich werde euch das fertige Resultat in den nächsten Tagen hier präsentieren.



Einen lieben Gruß

Kommentare:

  1. Ziemlich cooles Projekt.

    Vielleicht habt ihr ja Lust, dass auf einer CCC Veranstaltung z.B. in einem Lightning Talk mal vorzustellen?

    Das würde sehr mich interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatten wir eigentlich auch vor.
      Wir werden versuchen frühestens auf der SigInt dieses Jahr, spätestens jedoch auf dem 30c3 die Fortschritte vorzustellen. Sei es in einem Lightning Talk oder vielleicht einer eigenen Assembly auf dem Kongress.

      Ich möchte wenn möglich bis zum 30c3 ein komplettes System vorstellen können, inklusive selbstkalibrierender Stress-Messung basierend auf dem Hautleitwert.
      Das wird dann schon die etwas anspruchsvollere Variante ;)

      Löschen